WIE WÄHLT MAN EINEN SCHRANK AUS?

Wenn Ihr Raum keinen eigenen Stauraum wie Regale oder Einbauschränke hat, dann ist der Kauf eines Schrankes fast unerlässlich. In der Tat, um Kleidung, Schuhe oder persönliche Gegenstände zu lagern, müssen Sie über eine geeignete Lagereinheit verfügen. Der Kleiderschrank ist sicherlich die beste Lösung, um Ihre Sachen zu organisieren und Unordnung in Ihrem Zimmer zu vermeiden.

schrank

Es gibt jedoch eine Vielzahl von verschiedenen Kleiderschränken, wobei die Ikea-Schränke die bekanntesten, aber sicherlich nicht die einzigen sind! Sie werden viele Lieferanten und Modelle finden: kleine Schränke, große Schränke, mit Türen mit variablen Öffnungssystemen…. Zunächst müssen Sie wissen, welchen Nutzen Sie aus diesem Schrank ziehen werden. Es gibt keinen idealen Schrank, aber der von Ihnen gewählte muss Ihren Bedürfnissen entsprechen.

1 – Ausstattung und Stauraum

Das erste, was beim Kauf eines Schrankes zu berücksichtigen ist, ist der benötigte Stauraum.

Wenn Sie Schränke gegen neue austauschen: Fragen Sie sich einfach, ob der Schrank, den Sie früher besaßen, in Bezug auf die Größe für Sie geeignet war? Brauchst du nicht einen größeren Schrank? Wählen Sie in diesem Fall einen Schrank mit höherer Speicherkapazität. Andererseits, wenn Ihr Schrank zu klein war, entscheiden Sie sich für einen kleineren Schrank, Sie werden Platz in Ihrem Zimmer sparen.

Wir empfehlen Ihnen, einen Schrank zu wählen, der Regale und Kleiderschränke kombiniert. Dank diesem können Sie Ihre Kleider und Hemden in den Schrank hängen: Lagern Sie Ihre gefalteten Hosen in den Regalen. Es ist besser, keinen Schrank zu wählen, der nur mit einem Kleiderschrank oder nur mit einem Regal ausgestattet ist.

2 – Die Größe Ihrer zukünftigen Garderobe

Das mag offensichtlich erscheinen, aber es ist wichtig, es zu wiederholen. Um unangenehme Überraschungen bei der Installation Ihres Schrankes zu vermeiden:

– Es ist wichtig, die Deckenhöhe des Raumes zu kennen.

– Die Höhe muss es Ihnen ermöglichen, Ihre Decke und die Oberseite Ihres Schrankes im Abstand von mindestens 5 cm zu platzieren.

– Die Tiefe Ihres Schrankes muss dem verfügbaren Platz entsprechen. Sie müssen die Schwenktüren öffnen und sich frei bewegen können.

Sie müssen die richtige Balance zwischen dem Volumen Ihres Raumes und dem benötigten Stauvolumen finden.

3 – Auswahl der Schranktüren

– LÜFTUNGSGERÄT

Diese Art von Tür ist die am häufigsten verwendete im Schlafzimmer. Flügeltürschränke ermöglichen es Ihnen, Ihren gesamten Stauraum sehr einfach zu erreichen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie genügend Platz haben, um Ihre Türen zu öffnen. Sie sollten nicht auf Ihr Bett oder andere Möbel in Ihrem Zimmer treffen. Diese Art von Tür wird daher für kleine Schlafzimmer nicht empfohlen. Es ist besser, einen Schrank mit Schiebetüren zu wählen.

– SCHIEBETÜRENSCHRANK

Wie Sie im Abschnitt über Drehtürschränke lesen können, sind Schiebetüren ideal für kleine Räume. Tatsächlich ist es der ideale Schranktyp, um den Platz zu optimieren. In der Tat schaffen Sie den Freiraum, der zum Öffnen der Schwenktüren erforderlich ist. Mit diesem Türsystem können Sie sich in Ihrem Raum bewegen, auch wenn die Türen offen sind.

Die Schiebetüren Ihres Schrankes gleiten dank zweier Aluminiumschienen an der Ober- und Unterseite Ihres Schrankes entlang Ihres Schrankes. Die Installation ist relativ einfach.

4 – Die Dekoration Ihrer Türen

Die Wahl des Dekors für Ihre Schranktüren ist entscheidend. Es ist wünschenswert, dass der Stil Ihrer Garderobe dem Dekorstil Ihres Zimmers entspricht. Dies gilt auch für den gewählten Farbton.

Berücksichtigen Sie auch das Material Ihres Schrankes, über die Ästhetik hinaus wird es die Solidität und Beständigkeit Ihres Schrankes bestimmen.

– SPIEGELTÜREN

Der Spiegel in einem Schlafzimmer bleibt ein sehr nützliches Element, da er es Ihnen ermöglicht, sich selbst am Morgen zu betrachten, wenn Sie Ihre Outfits anprobieren. Es verbessert auch die Helligkeit eines Raumes und verleiht ihm einen Lupeneffekt.

– DIE TÜREN VOLLER MENSCHEN

Es gibt eine Vielzahl von Schrankstilen mit soliden Türen. Wählen Sie insbesondere, wenn Sie einfache oder gemusterte Türen bevorzugen. Der entscheidende Vorteil ist sicherlich, dass Sie Ihren Spiegel nicht regelmäßig reinigen müssen.

– GEMISCHTE TÜREN

Sie können auch einen Kleiderschrank mit gemischten Türen wählen. Der richtige Kompromiss zwischen Spiegel und Holz.

5 – Zubehör

Sie können auch den Kleiderschrank und die Aufbewahrung Ihres Schlafzimmerschranks mit vielen praktischen Accessoires ausstatten, um Ihr Leben zu erleichtern:

– Zusätzliche Regale

– Aufbewahrungsschubladen

– Hosenhalter

– Impulsgeber

– Schuhhalter

– Schnurhalter – Innen- und Außenbeleuchtung

– Wäschekorb

– …